Anzeige

4. Symposium des Fitnesswissenschaftsrats

„HIIT – Parade: Pro und Contra für Gesundheit & Leistung“ und „Krafttraining, Muskelzerstörung und Muskelaufbau – Zwischen Mythen, Fakten und Trainingspraxis“

Am 28.10.2021 um 16.00 Uhr startets das 4 Symposium des Fitnesswissenschaftsrats auf Zoom mit folgendem Programm:

  • HIIT – Parade: Pro und Contra für Gesundheit & Leistung
    Prof. Dr. Billy Sperlich (Uni Würzburg)

    Hoch-intensives Intervalltraining (HIIT) wird in unterschiedlichsten Ausprägungen im Fitnessstudio angewendet und die physiologischen und psychologischen Effekte aktuell sehr stark beforscht.
    In dem Vortrag werden die wesentlichen Anpassungserscheinungen unterschiedlicher HIIT-Trainingsprotokolle sowie die trainingspraktischen Vor- und Nachteile dieser Trainingsmethode vorgestellt und kritisch hinterfragt.
    – „Krafttraining, Muskelzerstörung und Muskelaufbau – Zwischen Mythen, Fakten und Trainingspraxis“
    Prof. Dr. Sebastian Gehlert (Universität Hildesheim, DSHS Köln)

  • Krafttraining, Muskelzerstörung und Muskelaufbau – Zwischen Mythen, Fakten und Trainingspraxis

    Krafttraining ist das Mittel schlechthin für den gezielten Muskelaufbau. Oft wird antizipiert, dass Muskelschädigung durch Krafttraining der Auslöser für einen starken Muskelaufbau ist. Im Vortrag werden unterschiedliche Aspekte muskulärer Schädigung sowie Zeitverläufe und Systeme angesprochen, die auch im Kontext der Trainingspraxis relevant sind.

Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit allen Mitgliedern des Rates statt.

Der Teilnahmelink ist unter www.fitnesswissenschaftsrat.de zu finden.

 

Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Trainer – im Abo

Store-Ausgaben 2021-05

Jetzt kostenlos abonnieren!

News für Trainer

Anzeige