Anzeige

Auf gute Ausbildung setzen

Auf gute Ausbildung setzen

Expertenforum „Functional Training“

Ist Functional Training mittlerweile eine etablierte Trainingsart? Wie weit ist der deutsche Markt in puncto FT? Welche weiteren Potenziale schlummern in dieser Form des Trainierens? Um diese und viele andere spannende Fragen ging es beim 6. Expertenforum der bodyLIFE Medien GmbH – diesmal virtuell.

Not macht bekanntlich erfinderisch. Nachdem aufgrund der Coronakrise das Expertenforum „Rund ums Geld“ im Mai ausfallen musste, hat sich die bodyLIFE Medien GmbH nun die digitalen Möglichkeiten zunutze gemacht. So konnte das Expertenforum zum Thema „Functional Training“ am 2. Juli in Form eines Zoom-Webinars mit unbegrenzter Teilnehmerzahl stattfinden. Chefredakteur Max Fischer führte als Moderator die mehr als 150 Zuschauer durch die Veranstaltung.
Nach der Begrüßung durch Thorsten Rebek, Geschäftsführer bodyLIFE Medien, übernahm Anke Brendt, Project Manager B2B bei der FIBO, das Wort. Sie präsentierte das Konzept der diesjährigen Sportmesse, die auf Oktober verschoben werden musste und erstmalig nur für Fachbesucher zugänglich sein wird. U. a. wird der FT-Bereich im Fokus der Messe stehen.
Weiter ging es mit der Keynote von Speaker, Ausbilder und Personal Trainer Stefan Liebezeit. Er sprach über die Entwicklung des Functional Trainings in den vergangenen Jahren – vom belächelten Trendsport aus den USA bis zum aktuell etablierten Konzept – und über die Zukunftspotenziale. FT bedeutet für ihn nicht, „irgendeinen Zirkus zu veranstalten“, sondern ein „Training für Game Changer“. Mit Functional Training hätten Studios ein wertvolles Tool an der Hand, mit dem sich die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Kunden verbessern ließen, so Liebezeit. „Die Aus- und Weiterbildung der Trainer ist hierbei essenziell! Nur so kann die Branche wertvoll für die Gesellschaft sein.“
Die vollständige Keynote finden Sie im neuen virtuellen Showroom von bodyLIFE Medien unter folgendem Link: www.bodylife.com/magazin/virtueller- rundgang/. Im Showroom erwartet Sie außerdem eine virtuelle Industrieausstellung.

Corona als Chance

Mit regem Meinungsaustausch ging es im anschließenden Expertentalk weiter. Als Experten zugeschaltet waren Denis Busch (FT-CLUB), Sascha Linz (Technogym), Niko Romm (Keiser Europe) und Daniel Haymann (fitness4you), die gemeinsam mit Moderator Max Fischer über die aktuelle Situation und weitere Entwicklungsmöglichkeiten des Functional Training diskutierten. U. a. ging es um Fragen der Innovation und Optimierung, um Finanzierung und Investitionsmodelle und nicht zuletzt um die Frage, inwiefern die Coronakrise dem FT-Markt als Chance dienen kann, um kreativ zu werden und neue Ideen zu entwickeln.

Interaktiv und informativ

Von den zugeschalteten Teilnehmern sehr gut angenommen wurde der interaktive „F-A-Bereich“ (Fragen und Antworten). Hier konnten sie während des Expertenforums Kommentare und Meinungen hinterlassen und ihre Fragen an die Experten stellen. Besonderes oft wurde nach den von Stefan Liebezeit erwähnten Top-Ten-Komponenten an Physical Skills gefragt, die beim Trainieren nach der FT-Methode wichtig sind.

FIBO offizieller Partner

Die FIBO ist offizieller Partner der Expertenforen der bodyLIFE Medien GmbH. Das nächste Expertenforum „Medical Fitness“ findet am 24. September 2020 wieder als kostenloses Webinar statt. Die Online-Anmeldung ist jetzt schon möglich unter www.bodylife-medien. com/events.

Giulia Lambert


Fotos: body LIFE

 

Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Trainer – im Abo

Trainer2004-Cover Triner Professional - im Abo

Noch besser: Du kannst das Trainer Magazin sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Hier geht’s zu den Abos und den Apps.

Jetzt kostenlos abonnieren!

News für Trainer

Anzeige
Anzeige
ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining