Anzeige

Studie gegen Rückenschmerzen

Christiane Figura | Das kontrollierte Hinsetzen aus der Hocke auf den Boden und Wieder Aufstehen gehört in der frühkindlichen motorischen Entwicklung zu unserem genetischen Code. Darum dreht sich das gesamte Spielverhalten von kleinen Kindern. Mit dem Eintritt ins Schulleben nehmen wir schließlich nur noch überwiegend auf einem Sitzmöbel Platz und verbringen dort viel Zeit. Dabei verlieren wir die Beckenaufrichtung und kommen dadurch bereits in die ersten Kompensationsmuster. Rückenschmerzen sind nur eine der möglichen pathologischen Folgen.

Das kontrollierte Hinsetzen auf den Boden aus der tiefen Hocke kann wieder erlernt werden, um möglichst Rückenschmerzfreiheit zu erlangen. Darum hat Beweglichkeits-Expertin Christiane Figura eine Studie zur tiefen Hocke als Lösung gegen Rückenschmerzen konzipiert. Gesucht werden möglichst viele Probanden mit Rückenschmerzen, egal wie alt und wie sportlich sie sind. Die ausgefüllten Formulare zur Auswertung schickst Du an: christiane@figura-bewegt.de

www.figura-bewegt.de

Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Trainer – im Abo

Online-Ausgaben 2022-05

Jetzt kostenlos abonnieren!

News für Trainer

Anzeige