Anzeige

Vortragsreihe Sport und Krise

Technische Universität Darmstadt | Seit 1986 organisiert das Institut für Sportwissenschaft in Darmstadt in Zusammenarbeit mit dem Sportkreis Darmstadt-Dieburg einmal jährlich das Darmstädter Sport-Forum. In fünf wöchentlich aufeinanderfolgenden Vorträgen im November und Anfang Dezember wird ein spezifisches Themengebiet einer sportwissenschaftlichen Teildisziplin von hochrangigen Referenten und Referentinnen aus dem gesamten Bundesgebiet aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Thema in diesem Jahr: Sport und Krise. Sportjournalist Ronny Blaschke gab den Anfang zur Thematik „Machtspieler – Fußball in Propaganda, Krieg und Revolution“. Vorträge zu den Themen „Sport und Flüchtlingskrise“ (14.11.2022), „Bedeutung kritischer Lebensereignisse in Sportkarrieren“ (21.11.2022), „Depression im Spitzensport“ (28.11.2022) und „Sport in der Coronakrise“ (5.12.2022) folgen. Immer montags beginnen die Vorträge jeweils um 18:15 Uhr in der Magdalenenstraße 12 im alten Maschinenhaus, Gebäude S1/05, Raum 122.

Die Veranstaltung ist durch die Hessische Lehrkräfteakademie akkreditiert. Insgesamt werden für den Besuch der 5 Veranstaltungen 2,5 Fortbildungstage angerechnet. Unter denselben Voraussetzungen ist eine Anerkennung der Veranstaltung als Übungsleiter-Fortbildung beim Landessportbund Hessen möglich.

www.sport.tu-darmstadt.de

 

Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Trainer – im Abo

Ausgabe 2022-06

Jetzt kostenlos abonnieren!

News für Trainer

Anzeige