Anzeige

WER WIRD EUROPE’S TOUGHEST MUDDER?

Pünktlich um Mitternacht fällt der Startschuss für die Extrem-Hindernisläufer zu Europe’s Toughest Mudder

In der Nacht vom 1. auf den 2. September treten rund 500 Extremsportler aus ganz Europa auf dem Lausitzring im brandenburgischen Schipkau beim Dauerhindernislauf „Europe’s Toughest Mudder“ an, um den begehrten Titel unter sich auszumachen. Zum ersten Mal überhaupt wird dieser Wettkampf in Deutschland ausgetragen. Als Sieger geht derjenige von der Strecke, der nach acht Stunden Anstrengung die meisten Meter über ausgeklügelte Hindernisse und durch tonnenweise Schlamm zurückgelegt hat. Es winken Ruhm und Anerkennung, ein sattes Preisgeld und ein Startplatz in der Königsdisziplin, dem „World’s Toughest Mudder“.

Mehr Informationen unter toughmudder.de/events

Obwohl am Ende nur einer gewinnen kann – gegenseitige Hilfe ist auch beim Wettkampfformat eine Selbstverständlichkeit

Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Trainer – am Kiosk

Cover-TR1906-am-Kiosk-Banner-Ausgabe

Du bist eher der Kiosk-Leser?
Dann gibt es für dich den „Trainer Professional“ jetzt auch am Kiosk – im Sportregal!

Trainer – im Abo

Cover TR1906 im Abo

Noch besser: Du kannst das Trainer Magazin sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Hier geht’s zu den Abos und den Apps.

Jetzt kostenlos abonnieren!

News für Trainer

Anzeige
Anzeige
ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining