Anzeige

Mit dem IST-Master ins Betriebliche Gesundheitsmanagement

Mit dem Master-Studiengang „Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement“ bietet die IST-Hochschule ab April 2020 Bachelor-Absolventen von sportwissenschaftlichen und gesundheitswissenschaftlichen Studiengängen eine zielgerichtete Qualifikation an, die managementspezifische Kenntnisse mit sport- und bewegungswissenschaftlichem Fachwissen kombiniert. Wer sich für einen der beiden inhaltlichen Schwerpunkte „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ oder „Sporttherapie“ entscheidet, kann sich diese Spezialisierung auf der Master-Abschlussurkunde bescheinigen lassen.

Die Vorteile der neuen Schwerpunktsetzung fasst Prof. Dr. Karsten Witte von der IST-Hochschule zusammen: „Der Master zeichnet sich vor allem durch seinen hohen Praxisbezug aus. Die späteren Berufsaussichten sind mit der Entscheidung im Studium, einen thematischen Schwerpunkt zu setzen, ausgezeichnet. Mit der Spezialisierung auf Sporttherapie steht der Weg zu führenden Positionen beispielsweise in Fitness- und Gesundheitszentren oder medizinischen Einrichtungen wie Rehakliniken offen. Wer sich für den Schwerpunkt im betrieblichen Gesundheitsmanagement entscheidet, eröffnet sich Perspektiven in der Wirtschaft.“

www.ist-hochschule.de/fitness-und-health

 

 

 

Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Trainer – am Kiosk

Cover-Trainer-am-Kiosk-Banner-Ausgabe2003

Du bist eher der Kiosk-Leser?
Dann gibt es für dich den „Trainer Professional“ jetzt auch am Kiosk – im Sportregal!

Trainer – im Abo

Trainer2003-Cover Triner Professional - im Abo

Noch besser: Du kannst das Trainer Magazin sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Hier geht’s zu den Abos und den Apps.

Jetzt kostenlos abonnieren!

News für Trainer

Anzeige
Anzeige
ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining