Anzeige

NAFC-Trainerlizenz für US-Markt

Durch eine Kooperation der IST-Hochschule für Management mit der National Association for Fitness Certification (NAFC) können IST-Studenten ab sofort die US-amerikanische PT-Lizenz erhalten.

IST-Fitnessprofessor Dr. Stephan Geisler: „Das ist bundesweit eine einmalige Chance für Personal Trainer und Fitness-Studenten, die eine Karriere in diesem Bereich anstreben. Wir sind froh und stolz, die einzige deutsche Hochschule zu sein, die die renommierte NAFC-Lizenz abnehmen darf.“

Trainer mit NAFC-Lizenz genießen drei Vorteile: Erstens ermöglicht das Zeugnis den Zugang zum US-amerikanischen Fitnessmarkt. Wer also in den USA seinen Traum leben und dort als Fitnesstrainer arbeiten will, ist bestens gerüstet. Zweitens genießt die US-Lizenz weltweit einen guten Ruf und eröffnet so auch den Zugang zu weiteren Märkten. Und drittens ist die Lizenz auch in Deutschland hoch angesehen. Geisler: „Die NAFC-Lizenz ist ein echter Wettbewerbsvorteil – auch außerhalb der USA, auch hier in Deutschland.“

Weitere Informationen zur NAFC unter www.nafctrainer.com, zu den Fitness-Studiengängen der IST-Hochschule: www.ist-hochschule.de/fitness-und-gesundheit

Foto: IST-Hochschule

 

Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Trainer – im Abo

Online-Ausgaben 2021-03

Jetzt kostenlos abonnieren!

News für Trainer

Anzeige